Sie sind hier: Aktuelles » 

Mitglied werden

in einem Ortsverein des DRK-Kreisverbands Weserbergland e.V.

DRK-Ortsverein Grohnde spendet für die Babytasche

Es ist eines der größten Wunder, die es gibt: die Geburt eines Kindes. Wundervoll, wenn Mutter und Kind wohlauf sind. Doch was passiert, wenn es den Eltern oder der Mutter nach der Geburt an grundlegenden Dingen für den neuen Erdenbürger fehlt? Aus welchen Gründen auch immer.

Ruth Leunig (Mitte) nimmt die Spende des DRK-Ortsvereins Grohnde für die DRK-Babytasche entgegen.

Der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. bietet für solch einen Fall seine Hilfe an. Das Projekt "Babytasche" unterstützt in Not geratene Mütter und Familien mit einem Babytaschen-Verleih. "Angesprochen sind dabei sowohl Alleinerziehende als auch einheimische Familien oder auch Familien mit Migrationshintergrund", erklärt Ruth Leunig, Projektkoordinatorin der Aktion Babytasche. "Manche trauen sich nicht, das Angebot in Anspruch zu nehmen - aber unsere Hilfe steht wirklich allen zu, die sie in dem Moment benötigen." Die Taschen beinhalten eine Erstausstattung an Bekleidung, für die Essenzubereitung und die Körperpflege. Der Großteil des Tascheninhaltes besteht aus Spenden, die immer benötigt werden. 

So freute sich Leunig jetzt über die ausgefallene Spende des DRK-Ortsvereins Grohnde. Die Damen des Ortsvereins nahmen die günstige Gelegenheit wahr und erstanden Babykleidung im Angebot einer Discountkette. Doch das war noch nicht genug. Damit die Kleinen nicht nur warm, sondern auch hübsch eingepackt werden können, strickten sie zu der Neuware von Bodys, Pullovern, Stramplern und Lätzchen auch noch die passenden Babyschuhe und Handschuhe. "Eine tolle Idee, die der DRK-Ortsverein Grohnde für die Aktion Babytasche umgesetzt hat", lobt Leunig.

Für die Babytasche benötigt werden Dinge, wie Babybadewannen, Babyschalen für das Auto, Decken, Trinkflaschen, Kinderwagen und besonders Kleidung in Größe 50/56. "Die Nachfrage ist groß", erklärt die Projektkoordinatorin. "Bis jetzt haben wir bereits über 40 Taschen ausgegeben und die Warteliste ist lang. Wir freuen uns daher über jede Spende. Besonders jetzt auch über Schneeanzüge und warme Kleidung." Gesammelt werden diese Dinge in der Kleiderkammer des DRK-Kreisverbandes Weserbergland e.V., Kaiserstraße 34 in Hameln und können dort montags bis freitags von 9 bis 13.30 Uhr abgegeben werden. 

17. Oktober 2017 09:31 Uhr. Alter: 97 Tage