Sie sind hier: Aktuelles » 

Mitglied werden

in einem Ortsverein des DRK-Kreisverbands Weserbergland e.V.

DRK macht fit fürs Babysitting

Viele Eltern benötigen regelmäßige Auszeiten, um sich erholen, Termine wahrnehmen oder einfach neue Kraft tanken zu können. Was früher das Netzwerk der Großfamilie abgefangen hat, ist in der heutigen Zeit oft nicht mehr vorhanden. Daher kommt es häufig vor, dass Jugendliche und junge Erwachsene als Babysitter eingesetzt werden. Um diesen Jugendlichen die Sicherheit und Qualifikation für die Aufgabe zu geben, bietet der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. jetzt ganz neu Babysitter-Kurse für Jugendliche ab 14 Jahren an.

Die Teilnehmerinnen des DRK-Babysitterkurses lernen Kinder zu betreuen.

Von A wie Aufsichtspflicht über E wie Erste Hilfe bis Z wie Zähneputzen lernen angehende Babysitter in diesem Lehrgang praxisnah, worauf es bei der Kinderbetreuung ankommt. Unter anderem werden Grundlagen und Themen wie die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern, Entwicklung und Spiel des Kindes bis acht Jahre, Ernährung eines Kleinkindes, das Verhalten in schwierigen Situationen, Unfallgefahren und Unfallverhütung sowie Aufsichtspflicht vermittelt. Und das alles mit viel Spaß und netten Menschen. Zum erfolgreichen Kursabschluss erhalten die Jugendlichen ein DRK-Babysitterzertifikat, mit dem sie sich in der DRK-Babysitter-Kartei aufnehmen und über den internen Vermittlungsdienst mit interessierten Familien in Kontakt bringen lassen können. 

Zurzeit findet die Ausbildung in Emmerthal statt. Ein Kooperationsvertrag zwischen der Johann Comenius Schule in Emmerthal und dem DRK-Ortsverein Kirchohsen sichert ein langfristiges Angebot der Babysitterausbildung. Die zehn jugendlichen Teilnehmerinnen des in diesem Jahr erstmals angebotenen Kurses lernten nicht nur den theoretischen Umgang mit Kindern. Vielmehr sorgten die Verantwortlichen mit zwei Kleinkindern für eine reale Übungssituation. 

Ein Kurs umfasst 16 Unterrichtsstunden. Ausbildungsort ist die DRK-Kindertagesstätte Emmerthal 1 in der Neuen Straße. Die Teilnehmergebühr beträgt 50 Euro inklusive Kursmaterial sowie einem Erste Hilfe-Kurs. Aktuelle Lehrgangstermine erfahren Interessierte im Familienservicebüro Emmerthal unter der Nummer 05155 69541 oder bei Kursleiterin Ute Schramm unter der Nummer 05155 69504.

3. Juli 2017 09:35 Uhr. Alter: 73 Tage