Sie sind hier: Aktuelles » 

Mitglied werden

in einem Ortsverein des DRK-Kreisverbands Weserbergland e.V.

Eine Ananas für den guten Zweck: Schlosshotel Münchhausen und das DRK erfüllen Wünsche

Wünsche zu erfüllen ist eine der schönsten Aufgaben zu Weihnachten. Das haben sich auch die Mitarbeiter des Schlosshotels Münchhausen in Aerzen gedacht. Gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. erfüllen sie und die Gäste des Hotels mit einer Wunschbaumaktion Wünsche, die für viele Menschen im Landkreis oft nur schwer zu erreichen sind.

Anika Pohlmann und Thomas Bonanni vom Schlosshotel Münchhausen sowie Tanja Lambert und Anke Fuchs vom DRK vor dem "Ananas"-Wunschbaum. Foto: isy

Dabei richten die Verantwortlichen um Thomas Bonanni, Geschäftsführender Direktor, Anika Pohlmann, zuständig für Marketing und Vertrieb des Schlosshotels sowie Anke Fuchs, Leiterin des Bereichs Ehrenamt und Soziales beim DRK, ihr Augenmerk auf Menschen mit einem erhöhten Armutsrisiko, ganz gleich welchen Alters. Die Kleiderläden des DRK-Kreisverbandes, in denen gespendete Textilien secondhand und zum kleinen Preis verkauft werden, leisten dabei einen wichtigen Beitrag. Sie ermöglichen Menschen eine Teilhabe am "normalen Leben". Hier können Kundinnen und Kunden einfach einkaufen und vielleicht auch die eine oder andere Markenkleidung erstehen. Einkaufen für jedermann ist das Stichwort.

Und genau diese Menschen haben die Verantwortlichen der Wunschbaumaktion im Visier. Konnten sie im Shop auch einen warmen Wintermantel oder schöne Stiefel für die Kinder erstehen, fehlt es vielleicht an der Möglichkeit, sich darüber hinaus etwas "zu gönnen". Auf die Frage von Tanja Lambert, Leiterin des Bereis Textil im DRK-Kreisverband: "Was wünschen Sie sich zu Weihnachten?", leuchteten die Augen der Angesprochenen auf. Lambert ist überwältigt, ob der vielen kleinen Dinge, die für die Menschen oft nicht erreichbar sind: "Am häufigsten wünschten sich die Angesprochenen ein bisschen Frieden in dieser mittlerweile verrückten Welt." Und weiter: "Ich möchte mal wieder ins Kino gehen!" oder "Mein Kind möchte so gerne ein Musikinstrument spielen!" Viele Wünsche, die für andere schnell und einfach zu erfüllen sind, wurden genannt und notiert. 

"Gerne würden wir den Menschen eine besondere Freude bereiten, indem wir diese Wünsche erfüllen", erklärt Anika Pohlmann die Aktion. Die Angesprochenen sollen Kultur erfahren, Ausflüge machen, Musik erleben, Pflege- oder Kosmetikprodukte erhalten, Haushaltswaren bekommen, Bücher oder Spiele genießen, Sport machen und vieles mehr erleben können. Thoma Bonanni erklärt: "Die Gäste des Schlosshotels Münchhausen haben seit Anfang Dezember und noch bis Anfang Januar die Möglichkeit, diese Wünsche mit einer Spende möglich zu machen." Sie suchen sich einen Weihnachtsbaumanhänger in Form einer Ananas, dem Imagesymbol des Schlosshotels, aus. Jede Ananas steht für einen Wunsch. "Wir vom Schlosshotel erfüllen selbstverständlich auch einen Wunsch", verspricht Bonanni. "Unser Dank gilt den vielen großzügigen und freundlichen Gästen des Schlosshotels, die damit ganz besondere Freude in viele Häuser bringen", freuen sich Kohlmann und Fuchs gemeinsam über die Spenden für Menschen. "Menschen wie DU und Ich", ergänzen sie unisono. 

20. Dezember 2017 12:41 Uhr. Alter: 33 Tage