Sie sind hier: Aktuelles » 

Mitglied werden

in einem Ortsverein des DRK-Kreisverbands Weserbergland e.V.

Großes Abenteuer für Schulanfänger: Kinder der DRK-Kita übernachten im Jugenrotkreuzhaus

Wie jedes Jahr im Frühjahr stieg die Aufregung für die Schulanfänger der Kita „Neue Straße", denn es hieß: Bald geht es auf Schulanfängerfahrt! Gemeinsam bereiteten sich die Kinder und Erzieherinnen auf den Start vor.

Heiß wurde diskutiert: „Wer geht mit wem aufs Zimmer?", „Was brauche ich, um mich wohl zu fühlen?" und „Ich habe Kribbeln im Bauch!". Die ein oder andere Träne rollte – sowohl bei einigen Kindern als auch bei den Eltern. Dennoch stiegen alle Schulanfänger in den Bus, um sich auf die große Reise nach Einbeck zu begeben.

Dort angekommen hieß es Betten beziehen und das Zimmer einrichten. Die nächsten zwei Tage vergingen wie im Flug. Mit dem Rucksack durch den Wald, den großen Spielplatz erkunden ... so erlebten die Kinder viele neue und spannende Dinge! Außerdem malten sie sich ein „Krafttier" auf eine Leinwand. Das selbstgewählte Tier begleitet die Schulanfänger nun in die Schule, gibt ihnen Kraft für den neuen Weg und ist dabei so kreativ und individuell wie sein Künstler selbst!

Ein Lagerfeuer mit Popcorn und eine Pyjama-Party rundeten das aufregende Erlebnis ab.

Alle Schulanfänger waren so mutig, zwei Nächte in einem für sie fremden Bett zu schlafen und wurden nach drei Tagen von ihren Eltern und den Kindern der Kita bereits sehnsüchtig erwartet. Aus dem Bus stiegen „gewachsene Kinder" mit tollen und prägenden Erlebnissen, die sie natürlich gleich Mama und Papa erzählen mussten!

20. Juni 2016 11:09 Uhr. Alter: 2 Jahre