Sie sind hier: Aktuelles » 

Mitglied werden

in einem Ortsverein des DRK-Kreisverbands Weserbergland e.V.

Herzlich willkommen im Kreisverband Weserbergland!

In diesem Monat beginnt für einige Menschen beim DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. ein neuer Lebensabschnitt: Insgesamt neun junge Frauen und Männer starten in diesen Tagen in drei verschiedenen Bereichen ihre Ausbildung und unterstützen damit die Mitarbeiter des Roten Kreuzes in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden tatkräftig.   Vier angehende Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter beginnen im Rettungsdienst ihre Tätigkeit. Die dreijährige Ausbildung findet in den sechs Rettungswachen des Kreisverbands Weserbergland e.V. sowie in der DRK-Rettungsschule in Goslar statt und beinhaltet unter anderem das Erlernen medizinischer Maßnahmen der Erstversorgung oder die Sicherstellung der Transportfähigkeit von Patienten während des Transports.   Drei junge Frauen starten ihre Ausbildung in der Altenpflege. Der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. bietet mit seinen sechs Pflegediensten, drei Tagespflegen, zwei Wohngemeinschaften und einem Seniorenstift eine fundierte und umfassende Grundlage für eine Ausbildung in den Bereichen ambulante, teilstationäre und stationäre Pflege.   Die angehenden Kauffrauen im Gesundheitswesen werden im Bereich der Verwaltung des Kreisverbandes eingesetzt. Zu ihren Tätigkeitsfeldern gehören zukünftig die Bereiche Finanz- und Personalbuchhaltung, Leistungsabrechnung sowie Marketing und Controlling.   Wir wünschen unseren neuen Auszubildenden einen angenehmen Start in unserem Haus und das beginnende Berufsleben! Interesse bekommen an einer Ausbildung im DRK Kreisverband Weserbergland e.V.? Dann bewerben Sie sich schon jetzt unter bewerbungen@drk-weserbergland.de

Die neuen Azubis mit Vorstand Andreas Besser (rechts) und Personalleitung Sabine Koczy (links)

Insgesamt neun junge Frauen und Männer starten in diesen Tagen in drei verschiedenen Bereichen ihre Ausbildung und unterstützen damit die Mitarbeiter des Roten Kreuzes in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden tatkräftig.

Vier angehende Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter beginnen im Rettungsdienst ihre Tätigkeit. Die dreijährige Ausbildung findet in den sechs Rettungswachen des Kreisverbands Weserbergland e.V. sowie in der DRK-Rettungsschule in Goslar statt und beinhaltet unter anderem das Erlernen medizinischer Maßnahmen der Erstversorgung oder die Sicherstellung der Transportfähigkeit von Patienten während des Transports.

Drei junge Frauen starten ihre Ausbildung in der Altenpflege. Der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. bietet mit seinen sechs Pflegediensten, drei Tagespflegen, zwei Wohngemeinschaften und einem Seniorenstift eine fundierte und umfassende Grundlage für eine Ausbildung in den Bereichen ambulante, teilstationäre und stationäre Pflege.

Die angehenden Kauffrauen im Gesundheitswesen werden im Bereich der Verwaltung des Kreisverbandes eingesetzt. Zu ihren Tätigkeitsfeldern gehören zukünftig die Bereiche Finanz- und Personalbuchhaltung, Leistungsabrechnung sowie Marketing und Controlling.

 

Wir wünschen unseren neuen Auszubildenden einen angenehmen Start in unserem Haus und das beginnende Berufsleben! Interesse bekommen an einer Ausbildung im DRK Kreisverband Weserbergland e.V.? Dann bewerben Sie sich schon jetzt unter bewerbungen@drk-weserbergland.de

9. August 2016 11:29 Uhr. Alter: 1 Jahre